Forschungsberichte

Nr. 30 Andrea Welte & Franz Riemer (Hrsg.): Agnes trifft Guido. Relative Solmisation in der musikalischen BildungNr. 29 Andreas Lehmann-Wermser & Andreas Breiter (Hrsg.): Computer Based Assessment and Feedback in Music EducationNr. 28 Corinna Lüke: Die Onlinepräsenzen deutscher Kulturorchester : Eine BestandsaufnahmeNr. 27 Shengying Luo: Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit im Musikunterricht der Grundschule China und Deutschland im VergleichNr. 26 Daniel Reinke: Der Wert von Musik in der Schule. Eine Analyse aus medienwissenschaftlicher und musikpädagogischer PerspektiveNr. 25 Bernd Fröde: Schulmusik in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR bis Anfang der 1960er Jahre - Zwischen fachorientierter Tradition und ideologischer OkkupationNr. 24 Markus Büring: Lernumgebungen im Musikunterricht - Eine empirische Studie zur Wirksamkeit problemorientierter AufgabensetsNr. 23 Karl-Jürgen Kemmelmeyer (Hrsg.): Zukunft der Musikberufe - Kongressbericht Rheinsberg 2007Nr. 22 Birgit Bluhm & Andreas Waczkat (Hrsg.): Liebe – Macht – Musik - Methodische Überlegungen zur Interpretation von Musik und musikalischer Bedeutung aus einem kulturwissenschaftlichen BlickwinkelNr. 21 Luis Alfonso Estrada Rodriguez: Didaktik und Curriculumentwicklung in der GehörbildungNr. 20 Kai Martin: Ästhetische Erfahrung und die Bestimmung des MenschenNr. 19 Landesmusikrat Niedersachsen (Hrsg.): Kontaktstellen Musik im Landesmusikrat Niedersachsen. Eine Bestandsaufnahem nach fünf JahrenNr. 18 Kai Martin: Biographien von Komponistinnen und Komponisten im Musikunterricht : zur Theorie biographischer Darstellung; Fallbeispiel: 1778 - Mozart in ParisNr. 17 Martin Weber: Musikpädagogische Theoriebildung im Zeitalter der bundesdeutschen Bildungsreform 1965-1973 : Eine Diskursbeschreibung als Beitrag zu einer Methodologie in der Historischen MusikpädagogikNr. 16 Karl-Jürgen Kemmelmeyer & Kai Martin (Hrsg.): Expertenrundgespräch zur Kooperation musikpädagogischer Forschung in Deutschland : AbschlussberichtNr. 15 Andreas Lehmann-Wermser: "...es waren ja nicht viele Musikbegeisterte bei uns in der Klasse...": Musikunterricht an den höheren Schulen im Freistaat Braunschweig 1928 - 1938 - VERGRIFFEN!Nr. 14 Ira Scheidig: Rock- und Popmusikförderung in Niedersachsen - Eine besondere Betrachtung der Spitzenförderung unter kulturwirtschaftlichen GesichtspunktenNr. 13 Maria Schuppert & Eckart Altenmüller: Test zur Überprüfung der MusikwahrnehmungNr. 12 Michael Cammann: Psychoakustische und psychologische Aspekte der Audiodatenreduktion. Eine Bestandsaufnahme aus Forschung und PraxisNr. 11 Karl Ermert: Ehrenamt in der Musikkultur. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zu Motiven, Bedingungen und Perspektiven freiwillig gemeinnütziger Tätigkeit im Laienmusikwesen NiedersachsensNr. 10 Martin Weber: Musikpädagogik im Zeichen des Pluralismus. Eine Studie zur Geschichte und Gegenwart der bundesdeutschen Musikpädagogik - VERGRIFFEN!Nr. 9 Sointu Scharenberg: Musik-Montage - wie Komponisten mit Tradition umgehen. Zwei Analysen zu Werken der Neuen Musik / Adriana Hölszky: Hängebrücken, Leonard Bernstein: SongfestNr. 8 Martin Weber: Historische Musikpädagogik als ein Thema des Musikunterrichts: Anregungen aus der GeschichtsdidaktikNr. 7 Karl-Jürgen Kemmelmeyer (Hrsg.): Blickpunkt Musikpädagogik. Fünf Vorlesungen zu zentralen Fragen der Musikpädagogik (Ringvorlesung I; Wintersemester 1995/96)Nr. 6 Renate Müller & Klaus-Ernst Behne: Wahrnehmung und Nutzung von Videoclips: Eine vergleichende Pilotstudie zur musikalischen Sozialisation - VERGRIFFEN!Nr. 5 Johannes Barkowsky: Anleitung zur Berechnung von Intervallen in einigen musikalischen Stimmungssystemen - VERGRIFFEN!Nr. 4 Martin Weber: Thesaurus Musikpädagogik. Vorschläge für eine systematische Erschließung und Aufstellung von Buchbeständen und Medien einer musikpädagogischen Bibliothek - VERGRIFFEN!Nr. 3 Klaus-Ernst Behne, Ulf Endewardt & Lothar Prox: "Lieben Sie Debussy?" Eine Untersuchung zur Akzeptanz und Wirkung von Klassik-Videos - VERGRIFFENNr. 2 Klaus-Ernst Behne: Bilder-Folgen. Auswirkungen unterschiedlicher Konzeptionen der Visualisierung von Klassischer Musik im Fernsehen - VERGRIFFENNr. 1 Klaus-Ernst Behne & Johannes Barkowsky: Analoge und digitale Musikwiedergabe im unmittelbaren Vergleich. Studie zur hypothesengeleiteten Wahrnehmung - VERGRIFFEN
 

Bestellungen

Frowine André

Telefon: +49 (0)511 3100-7601
E-Mail

Postadresse:
Neues Haus 1
30175 Hannover

Online-Buchhandel