Prof.'in Dr. Ina Henning

Juniorprofessorin für Musikpädagogik mit Schwerpunkt Heterogenität und Inklusion

Stellvertretende Institutsdirektorin des Instituts für Musikpädagogische Forschung ifmpf (gemeinsam mit Prof.‘in Dr. Andrea Welte)

Studiengangsleitung Lehramt Bachelor & Master Sonderpädagogik an der HMTMH

 

Musikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen (Diplome und künstlerische Ausbildung), Musiktherapie an der FH Heidelberg (Master of Arts), Sonderpädagogik am Pädagogischen Fachseminar Karlsruhe (Fachrichtung Geistige Entwicklung), Advanced Certificate of Performance, Master of Music und Promotion an der Faculty of Music, University of Toronto, Kanada

Seit dem Wintersemester 2020 Juniorprofessorin für Musikpädagogik mit Schwerpunkt Heterogenität und Inklusion an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

2012-2020 Tätigkeit an Förderschulen mit verschiedenen Förderschwerpunkten an Förderschulen für Geistige Entwicklung und in der Inklusion, seit 2016 im staatlichen Schuldienst in Baden-Württemberg

2017-2019 Akademische Mitarbeiterin an der PH Ludwigsburg „Inklusive Fachdidaktik Musik“, Lehrveranstaltungen und Mitarbeit in der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg im Projekt Lehrerbildung PLUS+ (BMBF/ Richtlinie Qualitätsoffensive Lehrerbildung)

2010-2017 Lehrbeauftragte im Fach Musikpädagogik im Kompetenzbereich Musik und Kunst mit den Fächern Interkulturelles Musiklernen und -erleben, Musik in inklusiven Kontexten unterrichten und Instrumentalpädagogik an der PH Ludwigsburg

1999-2012 Lehrkraft an verschiedenen Musikschulen im süddeutschen Raum sowie Konzerttätigkeit als Akkordeonistin im In- und Ausland

Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD (2005 & 2006), der University of Toronto (U of T Fellowship 2010-2013) und der Paul Sacher Stiftung, Basel (2012 & 2013).


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Inklusive Musikpädagogik und -didaktik
  • Interdisziplinäre Forschung im Bereich Ethik/Inklusion
  • Inklusive Settings in der Kulturellen Bildung
  • Künstlerische Forschung in pädagogischen Kontexten

Mitgliedschaften

  • Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung Cluster Inklusion (Gründungsmitglied)
  • Member of the Board of Directors der Stefan Wolpe Society (www.wolpe.org), USA
  • Externes Mitglied der musikpädagogischen Forschergruppe l’EA 3402 ACCRA an der Universität Straßburg
  • AMPF, BMU, MUSCAN

Veröffentlichungen 

  • Zahlreiche Aufsätze, Rezensionen und Buchbeiträge zu Themen in der Musikpädagogik, Musiktherapie und Musikwissenschaft
  • Aktuelle Herausgabe:  Henning, I., Sauter, S. & Witte, K. (2019). Kreativität grenzenlos!? Inner- und außerschulische Expertisen zu inklusiver Kultureller Bildung. Bielefeld: transcript-Verlag.

Aktuelle Veranstaltungen