Cornelia Dirks

Vita

  • seit 02/2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für musikpädagogische Forschung (ifmpf) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Dr. Ina Henning, Schwerpunkt Heterogenität und Inklusion
  • 12/2020 2. Staatsexamen: „Selbstwirksamkeitserfahrungen durch Musikalische Präsentation und Dirigat“ (Sek I) und „Bewegungsorientierte Auseinandersetzung mit Klängen“ (Primarstufe) an der Heinrich Ernst Stötzner Schule, Förderschule Geistige Entwicklung
  • 10/2020 Schriftliche Arbeit zum 2. Staatsexamen: „Videokonferenzen als Medium für Beratung in sonderpädagogischen Kontexten“
  • 08/2019- 02/2020 Zusatzqualifikation „Beratung im System Schule“
  • 08/2019 – 2/2021 Referendariat/Vorbereitungsdienst am Studienseminar Hannover für das Lehramt für Sonderpädagogik an der Heinrich Ernst Stötzner Schule, Förderschule für Geistige Entwicklung und der Integrierten Gesamtschule Kronsberg, Hannover
  • 3/2019 Masterarbeit/1. Staatsexamen: „Wie gut fühlen sich Studierende des Lehramts Sonderpädagogik auf das Berufsleben vorbereitet?“
  • 10/2016 – 03/2019 Master of Education Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Musik, Förderschwerpunkte Geistige Entwicklung und Emotionale und soziale Entwicklung, Professionalisierungsbereich Psychologie
  • 05/2016 – 03/2019 Studentische Hilfskraft bei der Graduiertenakademie der Leibniz Universität, Unterstützung bei Sekretariatsarbeiten und der Betreuung und Organisation von Veranstaltungen
  • 06/2016 - 04/2018 Studentische Hilfskraft am Institut für Sonderpädagogik, Beteiligung an der Auswertung der BISS-Studie, bei Prof. Dr. Katja Mackowiak
  • 09/2016 Bachelorarbeit „Konzeptionen in der Musikpädagogik - Ein Vergleich unterschiedlicher Ansätze für den Musikunterricht“
  • 10/2012 – 09/2016 Bachelor of Arts Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Musik

Vorträge/Präsentationen/Workshops

  • Dirks, Cornelia (2020): Bodypercussion und Gebärdentänze. Wege zum Lernen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, am 07.09.2020 am Studienseminar Hannover für das Lehramt für Sonderpädagogik im Rahmen des Vorbereitungsdienstes

Promotionsprojekt

Didaktische Konzepte des Einsatzes von digitalen Medien im inklusiven Musikunterricht im Hauptfach Musikpädagogik am Institut für musikpädagogische Forschung (ifmpf) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Dr. Ina Henning, Schwerpunkt Heterogenität und Inklusion

Lehre

Mitgliedschaften

  • Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
  • Bundesverband Musikunterricht (BMU)
 

Kontakt

  • Cornelia Dirks

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Musikpädagogik

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Institut für musikpädagogische Forschung
    Neues Haus 1, 30175 Hannover
    1.037 | Hindenburgstraße 2-4

    Telefon: +49 (0)511 3100-7363
    cornelia.dirks@hmtm-hannover.de